Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen. sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.
— Maria Montessori

Ich liebe es mit jungen Kinder zu arbeiten, sie beim Wachsen und in ihrer Entwickeln zu begleiten und dieses Wunder immer wieder mitzuerleben. Ich habe auch selbst - an meinen eigenen Kindern - erlebt, wie wertvoll und wichtig eine gute Montessori-Einrichtung schon in diesem Alter ist. Aus diesem Grund habe ich eine eigene Kleinkindgruppe für 1-3 jährige Kinder in Perchtoldsdorf gegründet. In dieser arbeite ich auch als Hauptpädagogin.

Im Moment laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Eröffung ist im September 2018. Die ersten Elterngespräche finden bereits statt.

Bei Interesse laden wir die Eltern ein, uns in der Einrichtung besuchen zu kommen. Ich stelle dann mich, die Montessori-Pädagogik, die Räumlichkeiten und den Ablauf vor. Außerdem beantworte ich natürlich alle Fragen der Eltern.

 

 
kid-1241817_1920.jpg
 
 
Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers.
— Maria Montessori
 
 

An erster Stelle steht in unserer Einrichtung das Wohl des Kindes. Weiters legen wir großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern und eine familiennahe Gesamtbetreuung. Nur durch den regen Austausch zwischen Eltern und Pädagogen kann eine gute gesamtheitliche Betreuung für das Kind gewährleistet werden.

Das Besondere an dieser Einrichtung ist, dass Montessori-Pädagogik auf höchstem internationalen Niveau für Kleinkinder betrieben wird. Die Montessori-Pädagogik steht auch für Erziehung zum Frieden mit besonderem Augenmerk auf die Förderung des Gemeinschaftssinnes. Weitere Ziele sind, dass das Kind mit 3 Jahren möglichst selbständig und eigenverantwortlich ist und so optimal auf den Kindergarten vorbereitet ist. Immer dem Interesse des Kindes folgend, wird hier erstaunliches erreicht.

Die Öffnungszeiten sind Mo - Fr von 8 bis 14:30 Uhr. Diese wurden gewählt, um eine gute Hilfestellung für berufstätige Eltern zu bieten, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, möglichst lange in einer nur für sie ausgerichteten Umgebung zu sein und um den Mittagsschlaf gut in den Tagesablauf einbauen zu können.

Alle weiteren Informationen und Antworten bekommen die Eltern bei einem Erstgespräch. Aktuelles und weitere Informationen gibt es auch auf unserer Facebook Seite zu finden.

Achtung: begrenzte Plätze!

Aus pädagogischen Gründen starten wir im September mit nur 2 Kindern und vergrößern dann die Gruppe um ein bis zwei Kinder pro Monat. Um genug Raum für die Entwicklung der Kinder zu haben und um auf jedes Kind individuell eingehen zu können, ist die Kleinkindgruppe auf 7 Kinder begrenzt. Da wir wissen, dass die Nachfrage sehr hoch ist, empfehlen wir bei Interesse rasch einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren.

 

 
people-1560569_1920.jpg
 
 
Die Freude, das Selbstwertgefühl, sich von anderen anerkannt und geliebt zu wissen, sich nützlich und fähig zu fühlen, das sind Faktoren von ungeheurer Bedeutung für die menschliche Seele. Schließlich bilden das Selbstwertgefühl und die Möglichkeit, an einer sozialen Organisation teilzuhaben, lebendige Kräfte.
— Maria Montessori

Der Monatliche Beitrag für Kinder die in NÖ gemeldet sind ist 423 € zzgl. 95 € Essensbeitrag. Für Kinder die in Wien gemeldet sind ist der gesamte Beitrag 389 € (hier ist die Förderung der Gemeinde Wien - derzeit 257,23 € schon abgezogen).

Unser wunderschönes Haus bietet alles was man sich für eine solche Einrichtung wünschen kann. Ein wundervoller Garten, absolute Ruhelage, gute Erreichbarkeit und genügend Parkmöglichkeiten. Weiters bieten die Räumlichkeiten mit über 100 m2, einem eigenen Bewegungs- und Schlafraum, sowie einer zusätzlichen Garderobe, sehr viel Raum für die Entwicklung und das Wohlbefinden der Kinder. Selbstverständlich ist in unserer Vorbereiteten Umgebung sämliches Montessori-Material für diese Altersgruppe zu finden, sodass die Kinder ein optimales Umfeld haben.

Fehnerweg21.png

Fehnerweg 21, 2380 Perchtoldsdorf